Mediation & Gesundheitsmanagement

 

 

 

         Petra Heinle

 

 


Wer?

Ich bin die Petra Heinle und von Beruf  Gesundheitswissenschaftlerin M.A., zertifizierte Familien- und Wirtschaftsmediatorin sowie Diätassistentin. Seit über 20 Jahren bin ich im Bereich der Prävention, der Gesundheitsförderung und im Gesundheitsmanagement tätig. Im Beruflichen Handeln sind neben den fachliche Kompetenzen auch die Lebenserfahrungen aus Ehe und Familie, aus dem Ehrenamt oder auch aus dem nachbarschaftlichen Zusammenleben wichtig. Beides zusammen ist die Voraussetzung dafür, sich in der Mediation in andere Lebenssituationen einzufühlen und kreative Lösungen zu fördern sowie Gesundheitsressourcen zu erkennen und Menschen darin zu bestärken.

Wo?

Sie finden mich in Wertach im bayrischen Allgäu, ca. 30 km südlich von Kempten, fast an der Grenze zu Österreich. In meinem Seminarraum in herzlicher Atmosphäre möchte ich Sie in der Mediation in Ihrem Anliegen unterstützen und zur Förderung Ihrer Gesundheit beitragen. Gerne begleite ich auch gesundheitsfördernde Projekte in verschiedenen Settings wie beispielweise in Schulen oder Betrieben.

 

Tipp:

  • Meine  zertifizierten Präventionskurse werden von vielen Krankenkassen bezuschusst oder ganz finanziert - fragen Sie nach!

 

  • Viele Rechtsschutz-versicherungen beteiligen sich an den Kosten zur Mediation - fragen Sie nach!

 

Was?

Sie erwartet eine fundiert fachliche Betreuung und Begleitung, ergänzt durch langjährige berufliche Erfahrungen mit Menschen sowie Betrieben und Schulen - und Konflikte treten hier in allen Lebenslagen und Lebenswelten zum Vorschein. Sie haben allerdings auch positive Seiten. Konflikte geben uns die Möglichkeiten zur Reflexion, Grenzen zu setzen, eigene und andere Interessen wahrzunehmen oder Missstände aufzuzeigen. Konflikte zu lösen und zu bewältigen schafft Selbstvertrauen und fördert soziale und gesundheitliche Handlungskompetenzen - für mehr Lebensqualität, Wohlbefinden, Glück und Gesundheit. Diese und weitere Gesundheitsressourcen zu stärken, ist Ziel meiner Gesundheitskurse.